Montag, 28. Januar 2013

UFO-Angriff Teil 3

Ich kann nur immer wieder erwähnen, dass dieses Projekt mit Abstand das beste seit langem für mich ist!

Ganz stolz bin ich, weil ich es geschafft hab, den inneren Schweinehund zu überwinden und die Flügerl fertig gestellt hab. Ich hab keine 20 Minuten gebraucht... Wieso sind die eigentlich schon so lang gelegen?

Vorderseite

Rückseite

Die Flügerl hab ich aus einem alten, zerissenen Flügelpaar gemacht. Das Metallgerüst hab ich mit einer weißen Feinstrumpfhose bezogen , zusammengebunden und den Überstand abgeschnitten. Die Linien hab ich mit einem goldenen Textilstift aufgemalt. Damit war der aufwändigste Teil schon lange erledigt. Zum Schluss hat nur noch gefehlt, zwei Gummibänder für die Träger an die Filzstücke zu nähen und diese dann per Hand an die Flügel zu bringen.

Ich freu mich sehr, dass sie fertig sind! Vielleicht will die Maus ihr Faschingskostüm ja noch einmal überdenken :)).

Zurückgeben kann ich leider momentan nichts mehr. Oder zum Glück. ;) Dafür hab ich schon ein Angebot ausgesprochen: "Das kann ich dir doch reparieren!" Hahaha, da muss sogar ich lachen! Aber mit dem schrumpfenden Ufo-Berg wächst wieder meine Zuversicht! ;)

Zwei weitere Taschen aus meiner UFO-Kiste sind nämlich auch fertig geworden und dürfen am Samstag zwei Geburtstagskinder (Tanten von mir) überraschen.


Das Schnittmuster ist der Tasche Allesdabei von Farbenmix nachempfunden.



 Leider eine traurige Nachricht: Mein schöner Mantel ist aufgrund eines unschönen Risses im Rückenbereich ebenfalls zu einem UFO geworden *schluchz*. Noch kann ich mich nicht zur Reparatur aufraffen, da brauch ich einen klaren Kopf und ruhige Hände, obwohl ich schon weiß, wie.

Die kommende Woche möchte ich mich voll und ganz auf die Bewältigung meines vermutlich unheimlichsten UFOs konzentrieren: das Shirt für meine Mum - das macht mir tatsächlich am meisten Bammel mit den tausend Raffungen bei dehnbarem Stoff.....

Jetzt bin ich gespannt, wie es euch und Miss Margerite in der letzten Woche ergangen ist!

Eure Ena

Kommentare:

  1. Suuuper! Ich finde es toll, wie du dich dem Ufo-Kampf verschrieben hast. Die Flügel sind perfekt geworden und die Taschen sehen toll aus!
    Das mit dem Mantel ist natürlich eine schreckliche Nachricht. :-( Hoffentlich bekommst du das bald wieder hin!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mann... der schöne Mantel. Ich hoffe du kannst es reparieren - der ist soooo toll !!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. schöne flügerl, tolle tasche!!!! und ich hoffe das mit dem mantel bekommst du bald hin, der ist einfach traumhaft!!! lg manuela

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Flügel (und sei froh, dass du ein "Grundgerüst" hattest - hab das mal mit Kleiderbügeln versucht - NIE WIEDER!!!)

    Das mit dem Mantel ist ja blöd, der ist soooo schön - hoffentlich kriegst du den wieder hin!

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  5. Wer braucht noch rote Bullen, wenn er so schöne Flügel hat ;-) Die Taschen werden bestimmt suoer gut ankommen, das ist ja dann auch eine Art Belohnung, oder?
    Ciao,
    Constance

    AntwortenLöschen