Sonntag, 6. Januar 2013

Auto! Hmmmm!

Zum 2. Geburtstag hab ich mich diesmal einen ganz neuen kreativen Versuch gewagt:

Torte mit Rollfondant

Bei mir ums Eck hat nämlich so ein zuckersüßes Tortenzubehörgeschäft geöffnet und da war es naheliegend, vor dem nächsten (und für ein halbes Jahr auch letzten) Geburtstagsfest vorbeizuschauen. Sonja, die Besitzerin, ist ganz entzückend und hat mich sehr gut beraten. Wie man die Torte aufbauen kann, wie man das Rollfondant am besten anwendet und so weiter.

So sieht der Tortenrohling (schokoladige Schokotorte und Marillenmarmelade) mit Buttercreme aus:


Die Buttercreme, in meinem Fall Butter mit Staubzucker, sorgt zum einen dafür, dass das Fondant später gut an der Form haftet und zum anderen verhindert sie, dass die Marmelade das Fondant auflöst. Da würde es nämlich dann gatschig werden und das wäre nicht so schön (und nicht so lecker).


Zu diesem Zeitpunkt hab ich meinen Süßen noch in die Küche gelassen und war sehr stolz, dass er den Rohling schon richtig erkannt hat: "Auto! Hmmmm!"

Von nun an musste er aber draußen bleiben, der Überraschung wegen.


Schon beim Auflegen der Grundschichte war ich begeistert von dem Fondant. So eine perfekte Glasur hätte ich niemals nicht hinbekommen. Das Fondant legt sich wie von selbst an und passt sich der Form an ohne groß Falten zu werfen. Man muss nur die Ecken ein wenig eindrücken und fertig! Echt cool!


Aus weißem Fondant hab ich die Formen ausgeschnitten und mit Wasser bestrichen, zum Ankleben. Ich weiß nicht, ob man das sonst auch so macht, aber es hat super geklappt!


Mit Lebensmittelstiften konnte ich dann die Verzierungen anbringen. So ist ein richtiges Kunstwerk aus der Torte geworden!


Na, erkennt ihrs? ;)




Der junge Mann war jedenfalls begeistert!



Und nun lehn ich mich zurück und genieße es, dass die Feierlichkeiten für diese Saison endlich geschafft sind!
Das nächste Fest kommt zum Glück erst wieder im Juni.

Einen schönen Abend!
Eure Ena

Kommentare:

  1. Happy Birthday deinem kleinen Mann :)

    Coole Torte

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. WOW, echt tolle Torte!
    Gratulation dem kleinen Mann zum Geburtstag!

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  3. Hmm lecker, so eine geniale Torte, da hätt ich jetzt echt gern ein Stück;-)
    Alles Gute dem Zwerg:))
    gglg Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Die Torte ist echt genial geworden! So schön! (Und vom Rollfondant war ich beim letzten F-Geburtstag auch begeistert, geht toll verarbeiten.)
    Ganz herzlichen Glückwunsch an den jungen Herren!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  5. Hapy Birthday dem großen Kleinen!!!
    Die Torte ist dir total gut gelungen!
    lg eulalia

    AntwortenLöschen
  6. wow die ist ja super geworden! So was muss ich auch mal probieren :) nur leider muss ich Zutaten immer im Internet bestellen und bin dann immer unsicher, ob es auch das ist, was ich brauche ;)

    Liebe Grüße!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab meine Ware von hier: http://www.needforsweets.at/
      Die Besitzerin ist ausgesprochen nett und hat mir geduldig und ausdauernd alle Fragen beantwortet. Die HP ist leider noch nicht online, aber ich glaube, früher oder später kann man dort auch bestellen (vielleicht ein kleiner Tipp).
      VLG Ena

      Löschen