Mittwoch, 24. April 2013

Kommt zu Besuch - Teil 4

Eine Barbapapa-Jacke hab ich noch für euch ;)

Diesmal nach dem Schnittmuster Tinker Bella von FM, das auch schon werweißwielange bei mir zuhause liegt und darauf wartet, genäht zu werden.


Der Schnitt fällt groß aus und wird sicher noch ein Jahr oder länger passen.


Die Stoffe sind Wollwalk außen und Fleece innen - was jetzt leider schon etwas zu warm ist.


Diesmal hab ich mich wieder voll und ganz mit Glitzer und Tand ausgetobt. Neben meiner Lieblingsschmetterlingsborte zieren auch Edelsteinoptik-Herz-Knöpfe den Mantel.


Barbarellas Gesicht ist wieder mit Acrylfarbe aufgemalt und eingebügelt. Dafür male ich mir die Konturen auf Backpapier mit einem weichen Bleistift auf und bügel sie dann auf die Applikation. Anschließend kann man die Konturen einfach nachmalen. Mit einem dünnen Pinsel, aber ich nehm auch mal gern einen Zahnstocher.


 Weil es so warm draußen ist, gibt es leider nur Fotos von drinnen.


 Mit einem zu Späßen aufgelegtem Model, das versucht, sich aus dem Staub zu machen ;)



Ab damit zu Meitlisache :)
Habt einen schönen Mittwoch!

Eure Ena

PS: In den nächsten Tagen hab ich wieder ein kleines Tutorial für euch!

Kommentare:

  1. ohhh, ist der süß! Tinka hat uns auch vor Jahren gefallen und gepaßt - vielleicht sollte ich auch wieder eine für die Missy nähen. Danke, dass du uns den Schnitt wieder in Erinnerung gerufen hast. Die Barbarella ist dir auch meisterlich gelungen *schwärm
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke ist toll geworden, die Applikation ist ja ein kleines Meisterwerk!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine hübsche Tinka! Und ein süßes Model dazu ... ganz liebe Fotos zeigst du uns da! :-) Ein Glück, dass das Mäntelchen noch länger passen wird!!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen