Freitag, 30. November 2012

Geburtstagsgeschenke

Erstmal ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser! Schön, dass ihr bei mir vorbei schaut! :)

Danke für die herzlichen Kommentare zu meinem neuen Mantel, ich hab mich sehr darüber gefreut! Ich muss zugeben, ich trau mich gar nicht damit täglich hinaus zu gehen, weil er so auffällig ist. Diese Scheu wird aber bestimmt auch noch verschwinden, spätestens mit den sinkenden Temperaturen ;)

Bei uns bricht im Dezember immer der Geburtstagschaos aus. Alleine in meiner Großfamilie sind 8 Personen im Dezember geboren, zwei davon sind Kinder von mir, und wenn man fragt, wünschen sich alle "was genähtes". Ein schöneres Lob kann es kaum geben! Zum Glück haben nicht alle gleichzeitig Geburtstag und ich erfülle mein Sold nach und nach ;)

Für meinen 2jährigen Neffen ein Gitarren-Shirt. Er darf meinem Bruder zur Zeit beim Gitarrenbau helfen und da gibt es für ihn gerade nichts Schöneres.



In der Nahaufnahme sieht man , dass die Gitarre mit mehr Liebe als Können genähmalt ist. Wo mich auch gleich der Schlag trifft, weil die Darstellung des Instruments alles andere als korrekt ist (ja man fragt sich möglicherweise sogar, wohin der Korpus beim Steg verschwindet), aber mein Neffe wird da bestimmt nicht so kritisch sein. Hoff ich ;)
Schnitt: Hilde von Farbenmix (mein allerliebster T-Shirt-Schnitt, den ich auch sehr sehr gerne abändere. Hier ohne Schulterpassen und Teilungsnähte)
Stoffe: gut abgelagert aus meinem Fundus

 Für meine Schwägerin in spe eine Allesdabei von Farbenmix. Gewünscht war blau - das ist immer ein bissl schwierig, weil ich kaum blaue Stoffe zuhause habe. Zum Schluss hat sich aber dann doch dieser wunderschöne Cord in meinem Regal finden lassen.




Und für eine liebe Freundin, die zwar schon im November Geburtstag hatte, auch eine Allesdabei, gefüllt mit kleinen Dingen, die man fürs Nähen gut brauchen kann. Sie entdeckt dieses wundervolle Hobby nämlich gerade für sich :)



Und noch eine kleine Aufhübschung für meine Couch zwei Kissenhüllen aus einem hübschen grünen Stoff. Diesmal mit Zipp. Ich finde, das geht sogar schneller als mit Hotelverschluss. Die Schmetterlinge und Blumen sind auf gestickt, wie man am unteren Bild erkennen kann.




Die Vorbereitungen für das Prinzessinnenfest sind in vollem Gange. Am Montag oder Dienstag werd ich euch dann hoffentlich viele Bilder vom (gelungenen) Fest zeigen können. Jetzt muss ich aber zurück an die Arbeit.

Einen wunderschönen Tag,
Eure Ena

Kommentare:

  1. Wow, da warst du aber fleißig! Die Gitarre finde ich genial - genau so sollen genähmalte Dinge doch aussehen!! Eben nicht perfekt und ganz gerade, sondern exakt so wie bei dir!
    Ich wünsch dir viel Energie für die zahlreichen kommenden Projekte!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Geschenke hast Du da genäht! Das Shirt sieht toll aus, das gefällt bestimmt!
    Und Deinen Mantel musst Du ganz oft ausführen, der ist wunderschön geworden!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen