Dienstag, 6. November 2012

Zu Hülf!

Eure Meinung ist gefragt!

Ursprünglich wollte ich mein Logo "einfach ena" breit über den Rücken sticken. Frei Hand. Zu diesem Zweck habe ich mir extra die Maschine meiner Mum ausgeborgt, da meine Maschine bei der Unterfadenführung beim links und rechts Nähen immer hängen bleibt. Irgendwie gelingt mir das nicht. Das Ergebnis entspricht so gar nicht meiner Vorstellung... Beim Nähen rupft und zupft es, die Rückseite sieht schrecklich aus und das Bild insgesamt auch eher eckig. Hier links im Bild, das Wort "einfach"

Mit meiner Nähmaschine, also ganz normal im Vorwärtsgang, find ich es auch langweilig. Das Wort "ena".


Was noch dazu kommt, auf diesem Stoff sieht man es nicht mal. Hmpf.

Also einen schwarzen Stoff genommen, Zierstich eingestellt und noch einen Versuch gestartet. Das Ergebnis sieht jetzt so aus:

Und nun zu meiner Frage. Sieht das überhaupt gut aus? Oder wirkt der Schriftzug kindisch? In dem Fall würd ich noch einen Versuch machen. (Dazu tendiere ich sogar noch mehr, wenn ich das Foto anschaue...)

Oder wirkt es insgesamt zu peinlich mit so einem Schriftzug am Rücken rumzulaufen? Mein Liebster meinte, solange es als Markenname verstanden werden kann, ist es auch ok. Das fänd ich ja auch gut, das war meine Intention, aber kann man schon von einer Marke sprechen, wenn es das einzige Kleidungsstück dieser Art ist? Wenn ich die einzige bin, die es trägt? Abgesehen von meinen Verwandten.

Also ganz weglassen? Fast ein bisschen fade, oder?


Schwierig, schwierig. Bevor ich mir nicht im Klaren bin, kann ich nicht weitermachen, darum würde ich mich über zahlreiche Kommentare und Inputs sehr sehr freuen!

Danke!!!



Kommentare:

  1. guten abend :)

    also an sich finde ich den schriftzug durchaus gelungen! ich würde ihn aber wohl etwas kleiner machen und vielleicht nochmal auf einen anderen stoff aufsetzen.
    war das verständlich?

    ansonsten bin ich ungeheur gespannt auf deinen mantel :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  2. ich find den Schriftzug auch sehr gelungen, ich würd ihn allerdings innen am Rücken einnähen:)
    gglg Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit dem Schriftzug ist super und würde auch gut auf den Mantel passen!
    Wie wärs mit einer anderen Farbe? Also direkt auf den gemusterten Stoff, aber in Schwarz?

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Schriftzug auch gut, und stimme mit Babsi überein: direkt auf den gemusterten Stoff, aber mit einer stärker kontrastierenden Farbe. Der Schriftzug auf dem schwarzen Stoff wirkt etwas zu hart für mich.
    Wie wäre es, wenn du versuchst, Stickvlies unter den Stoff zu legen und vielleicht sogar wasserlösliches Vlies auf den Stoff drauf (da kannst du dann auch gut den Schriftzug drauf vorzeichnen) - vielleicht rupft und zupft es dann nicht mehr so und du kannst den Schriftzug flüssiger nähen!
    Und wegen der Marke: musst du halt mehr solche Kleidungsstücke nähen, dann passt das schon ;)
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ena, Schriftzug ist gut, finde ich witzig, passt sicherlicher zum Style des Mantels. Auch ich würde eine stärker kontrastierende Farbe verwenden, aber direkt auf dem Stoff. Und wir schon Alice meint, umbedingt Stickvlies drunter, dann geht es sicher leichter und wird schöner!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen