Mittwoch, 10. Oktober 2012

Goldener Schuh

Ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser! Ich freue mich immer besonders, wenn meine Leserschaft Zuwachs bekommt! :)

Die Maus hat zum Kindergartenstart dieses Jahr ganz besondere Hausschuhe bekommen. Rosa mit Glitzer und Pipapo. Noch dazu von einer gerühmten Schuh-Kindermarke. Sie haben gleich gefallen und auf Anhieb gepasst. Dachte ich zumindest. Zumindest ließ sie es mich glauben...

Bis sie nach zwei Wochen zwei Hühneraugen auf der großen Zehe hatte. Also weg mit den Hausschuhen und her mit den gehäkelten Patschen von der Oma. Da sie aber zuhause auch ein Paar Patschen braucht, hab ich mich überwunden und ihr ein paar Puschen genäht. Um auf Nummer Sicher zu gehen aus goldenem Leder (ehemals eine Jacke). Ich hoffe, Töchterlein findet Gefallen daran und wird sie auch tragen. Wenn nicht, war das mit Sicherheit das letzte Paar Puschen, das ich genäht hab. ;)

Schnitt: Bepuscht von Farbenmix
Bei der Applikation hab ich es mir leicht gemacht und Häkelblümchen nach Farbenmix aufgenäht.


Aus meiner To-Do-Kiste heute ein paar Unterhosen für meinen Großen. Er mag Boxershorts nicht so gern, da sie unter der Jeans oftmals unangenehm zusammen geschoben werden. Da es in seiner Größe aber kaum noch einfache Unterhosen gibt, wollte ich ihm welche nähen. Den Schnitt hab ich von einer gut sitzenden Hose abgenommen und ein Probeexemplar genäht. Das Ergebnis war für mich ziemlich enttäuschend. Die Nähte klappten nicht so, wie ich mir das vorgestellt hatte und die Passform ließ meiner Meinung nach zu wünschen übrig. Auch mein Großer war von dem Aussehen nicht unbedingt begeistert. Also wanderten die Zuschnitte in die Kiste.
Nach einiger Zeit des Tragens aber gestand mir mein Sohn, dass die U-Hose zu seiner Lieblingshose geworden sei, da sie so angenehm zu tragen sei wie keine andere. Mit vor Stolz geschwellter Mutterbrust hab ich also die Zuschnitte hervorgekramt und genäht.


Zwei Stücke weniger in der Kiste und ein zufriedeneres Kind mehr - was kann man sich noch wünschen?!

Eine angenehme Nacht euch allen!

Eure Ena

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Die Patschen sind ja allerliebst! Hab mal welche aus alten Jeans genäht - die wurden auch gerne getragen, waren aber nicht halb so schön ggg

    Das mit den U-Hosen steht bei mir auch auch der Liste...

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  2. oh tolle Puschen, die wird die Prinzessin sicher gerne tragen :-)

    und die uhosen sind auch super klasse

    lg claudia

    AntwortenLöschen
  3. Super!! :) Welches Schnittmuster hast du für beide Sachen genommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Die Patschen sind nach Farbenmix Bepuscht entstanden und die U-Hose hab ich einer gut sitzenden nachempfunden.

      Löschen
  4. hallo liebe Ena!

    Gerade habe ich mich gefreut, weil du ja das Freebook für Unterhosen hier seitlich hast und ich dachte, das wären diese hier ;-) solche würde ich nämlich auch gerne nähen. Aber ich finde kein Schnittmuster und habe auch keine gut sitzende, da unsere jetzt wirklich alle zu klein sind. Was für eine Unterhosengröße hast du genäht?

    Danke und ganz liebe Grüße!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      Ich hab eine zu klein gewordene Unterhose zerschnitten und den Schnitt abgenommen und anschließend vergrößert. Das müsste in etwa Größe 146 sein, aber mein Großer hat noch genug Platz zum Reinwachsen ;) In einer Ottobre hab ich mal so ein Schnittmuster gesehen, aber - huch - welche war das?!?
      VLG Ena

      Löschen