Samstag, 19. November 2011

Ein Kleid für Barbie

Es ist soweit, meine kleine Maus wünscht sich mein altes Barbiehaus zu Weihnachten. Bisher konnte sie bei ihrer Oma damit spielen und als wir das letzte Mal zu Besuch waren sagte sie zu mir: "Mama, ich wünsche mir dieses Haus vom Christkind. Dieses Haus!" *schmelz*
Natürlich bedarf dieses Haus an einiger Renovierungsarbeit, aber bis mein Mann Zeit hat, es heimlich nach Hause zu schaffen (dann zeig ich euch auch Fotos), vertreibe ich mir die Zeit damit, die Kleidung der Plastikdame auf Vordermann zu bringen. 

Eines meiner damaligen Lieblingskleider war leider nicht mehr zu retten und ich offensichtlich auch nicht. Ich hab mir nämlich die Mühe gemacht, den Schnitt abzunehmen und es nachzunähen. Falls jemand ebenso narrisch ist wie ich und es nachmachen möchte, Schnitt und Fotoanleitung gibts auf Wunsch per Email. Bitte einfach einen Kommentar hinterlassen.




 Der Name der Barbie ist meiner Erinnerung nach "Sunshine Barbie". Die Gute trägt ein Halstuch, da sie das viele Kämmen nicht ganz so gut vertragen hat. ;)



 Die edle Robe besteht aus Satin und Seide, keine Materialien, die ich weiterempfehlen würde bei so einer Fitzelei. Eigentlich bräuchte man ja eine Mini-Nähmaschine für solch winzlige Dinge. Ich bin auf jeden Fall sehr stolz, dass das Kleid noch was geworden ist, zwischenzeitlich hab ich nicht mehr daran geglaubt.


Und weil es schier unmöglich ist, die kleinen Puppensocken beisammen zu halten, eine schnelle Strumpfhose für die liebe Emelie, denn auch die Babys von meinem Baby dürfen bei so einem Wetter nicht frieren.

Morgen muss ich dann aber wieder an meinen zwei Hosen weitermachen. Davor drück ich mich schon seit Tagen...

Guats Nächtle! :)
Eure Ena

Kommentare:

  1. Liebe Ena,

    das Barbiekleid ist wirklich ein Traum. Würdest du mir bitte den Schnitt schicken? helga@doninger.at Ob ich die Geduld für die Fitzelarbeit aufbringen kann, weiß ich nicht, aber versuchen möchte ich es auf jeden Fall.
    Welchen Schnitt hast du für die Strumpfhose genommen?

    DANKE und LG
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. ich bin sprachlos, traumhaft schön ist das barbiekleid geworden.
    toll das du dir das angetan hast und es hat sich gelohnt!!
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Wow, fantastisch!
    Und meine Tochter guckt zum Glück grad nicht her, denn ich mag nix fitzeln ... ;-)
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist ein Traum. Und ich bewundere dich dafür. Ich habe letztens ein Kleid für die Puppe für Emily genäht und das war teilweise schon recht eine fitzelige Angelegenheit.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. ӏt's a shame you don't have а donate button!
    I'd definitely donate to this brilliant blog! I suppose for now i'll ѕеttle
    foг bookmaгking аnd аdԁing уouг RSЅ
    fеeԁ to my Google account. ӏ lοоk forwaгd to new updateѕ and will talk аbout this sіte with my Fаceboоk group.
    Chat soon!

    mу ωebsite; radio sender

    AntwortenLöschen
  6. Thesе are аlso аvаіlable ωith PTΟ Delау feature which automаtically
    оpen tank internal vаlvе for
    5 secondѕ ρrіoг to engaging PТO
    аllοwing pump аnd proԁuct lineѕ to chaгge
    prеviеωing іnterѵal valve slug.
    Anotheг thing you'll need is some strength to endure, because there's a gooԁ chancе
    you'll be your own producer for the show or perhaps the best producer the show has. Additionally, some new attributes make it even easier to make radio buttons do exactly what you want them to do.

    Also visit my weblog ... keep reading

    AntwortenLöschen